Hunde in Spanien - Zuhause gesucht

Kontakt:

 

Gabi Bäcker

Tel. 02333-80222

 

E-Mail: g.b.pucky4@t-online.de

Alle Beschreibungen und Angaben unserer Schützlinge wurden nach bestem Wissen und Gewissen gemacht.

Unsere ehrenamtlichen Tierschutzkollegen in Spanien bemühen sich ständig ihr Bestes hierfür zu geben. Trotzdem kann das Verhalten eines Hundes... insbesondere in der ersten Zeit im neuen Zuhause, durch viele Umstände deutlich vom sonst gezeigten Verhalten abweichen.

Wir bedanken uns hiermit für Ihr Verständnis.

CRETA... mit ihren fünf Welpen

Creta bemüht sich rührend um ihre 5 Mädels, die erst kürzlich zur Welt gekommen sind. Noch sind sie zu klein, suchen allerdings jetzt schon ein Zuhause.

Im Alter von ca. 4 Monaten können sie ausreisen.

 

Creta ist ca. 42 cm groß und eine entsprechende Größe werden ihre Welpen erreichen.

Auf den Fotos ist Creta und auch der Vater der 6er Bande zu sehen.

Nicht nur die Kleinen, sondern auch die 2jährige Creta steht zur Adoption.

Sie wurde in einer Höhle mit ihrem Wurf gefunden und mit einem speziellen Käfig gefangen. Creta ist etwas schüchtern, was sich täglich bessert. Und sie lässt die Pfleger problemlos die Welpen nehmen. Wenn sie erst einmal jemanden kennt, vertraut sie auch.

Yazmin,Turca, Nut, Poppi, Lizzy, geb. Juli 2018

PANCHO... fröhlicher Kerl im besten Alter

geb. 2008, ca. 30 cm

Pancho hat bei einer älteren Dame zusammen mit Katzen und Kaninchen gelebt.

Leider musste sie ins Altenheim und er verlor sein Zuhause.
Obwohl Pancho recht zurückgezogen gelebt und nicht viel von der Außenwelt gesehen hat, zeigt er sich immer gut gelaunt und fröhlich.
Er genießt es, jetzt Vieles nachholen zu können und zu erleben.
Sein Gebiss war nicht in bester Form. Die Tierärzte haben jedoch seine Zähne gereinigt und auch einige entfernt, so dass er inzwischen in guter Verfassung ist.
Nichts würde ihn glücklicher machen, als ein Körbchen und liebende Hände zu finden!

CHAMPION... ein toller Bursche

geb. Juli 2015, 40 kg, ~kastriert~

Hier möchten wir Ihnen unseren Champion vorstellen, er lebte in einem verlassenen Haus und war meistens auf der Straße auf sich alleine gestellt. 
Tierschützer haben ihn gefunden, er hatte große Schmerzen, ein Abzess im Gesicht machte ihm sehr zu schaffen. Nun ist aber alles verheilt und es geht ihm gesundheitlich wieder gut.
Champion ist ein starker, großer Hundemann und sehr liebevoll mit Menschen, er mag das Wasser, spielt für sein Leben gerne und ist verträglich mit Hündinnen, ein Zusammenleben mit Rüden gestaltet sich allerdings weniger harmonisch,
 
Haben Sie Platz in Ihrem Leben und Ihrem Herzen für unsere wunderschönen Champion?
Auf Sie wartet ein wundervoller Freund und Partner!
 
Video:
 
 

MATHILDA... Anfängerhündin    

geb. Mai 2017, 45 cm, ~kastriert~    

Mathilda ist ein absoluter Sonnenschein und Traumhund.

Sie wird als sehr liebevolle, umgängliche und neugierige junge Hündin beschrieben.

Sie ist sehr gut sozialisiert mit Hunden, sie liebt alle Menschen und auch Katzen bereiten ihr keinerlei Probleme.

Sie lebt momentan auf einer Pflegestelle mit anderen Hunden und Katzen friedlich zusammen.

Mathilda ist natürlich altersbedingt noch verspielt und möchte noch das Hunde 1x1 lernen. Sie mag schöne Spaziergänge und läuft auch bereits gut an der Leine.

 

CHULO... wird ein toller Begleiter

geb. Mai 2017, 45 cm, ~kastriert~ 

Chulo wurde von einer Familie beim spazieren gehen gefunden, gerettet und an Tierschützer übergeben.
Er zeigt sich vor Ort als sehr liebevoll im Umgang mit Kindern, ist verträglich mit allen Artgenossen und auch Katzen.
Er steckt noch voller Energie und möchte beschäftigt und ausgelastet werden.
Er wäre sicherlich auch ein toller Begleiter am Rad oder beim Joggen.
 

NIKA & THOR.. wer schenkt ihnen ein Zuhause für immer? 

geb. Februar 2009, 60 cm und 62 cm

Nika und ihr Bruder Thor lebten immer zusammen und wurden leider nach so vielen Jahren im Tierheim Asoka Castalla abgegeben, weil der Besitzer angeblich keine Zeit mehr für sie hat.
Sie sollten gemeinsam einen Platz finden, wo sie noch einige schöne Jahre verbringen könnten. Nika und Thor sind unzertrennlich, beide lieben es, mit dem Ball zu spielen, sind gut zu Kindern, diese sollten aber schon ein vernünftiges Alter haben,
 
Beide lernen es gerade an der Leine zu gehen, und es klappt ganz gut.
Man merkt, dass sie vorher nie aus dem Grundstück heraus kamen und sind überglücklich wenn sie mal was anderes schnüffeln können. 
 
Es wäre ein Traum wenn Nika und Thor ein gemeinsames Zuhause für immer bekommen.
Auf Sie warten großartige, wundervolle Hundefreunde, die Sie den Rest ihres Lebens treu begleiten möchten.

JIMENA... wartet auf "ihre" Menschen

 geb. 2015, 65 cm, ~kastriert~

Jimena war ein Streunerin, die Polizei hat sie gefunden und sich mit uns in Verbindung gesetzt. Als wir sie sahen, haben wir beschlossen ihr zu helfen.
Jimena ist ca. 3 Jahre und voller Energie. Sie will nur die ganze Zeit spielen und sie muss noch vieles lernen.
Ihr Verhalten gegenüber anderen Hunden ist perfekt. Sie lebt noch mit vier weiteren Hunden zusammen und sie kommt mit allen gut aus.
Manchmal ist sie etwas dominant, aber am Ende akzeptiert sie die anderen Hunde.
Jimena kann nicht mit Katzen leben. Sie jagt sie, wenn sie sie sieht.

 

INDIA... bekommt sie eine Chance? 

geb. ca. April 2017, 65 cm, ~kastriert~

India war eine Streunerin, die Polizei hat sie gefunden und sich mit uns in Verbindung gesetzt.
Als wir sie sahen, haben wir uns in sie verliebt und beschlossen, ihr eine Chance zu geben.

India ist ca. 1 Jahr jung und voller Energie. Sie möchte die ganze Zeit spielen und muss noch vieles lernen.
Sie ist perfekt mit anderen Hunden und lebt zur Zeit harmonisch in einem gemischten Rudel.
India ist sehr menschenbezogen und verschmust. 
Katzen sollten nicht in der Familie sein.

DANDY... spielt sehr gerne

geb. Dezember 2014, ca. 60 cm, ~kastriert~

Dandy ist ausgesetzt worden, er wartet in Spanien das eine liebe Familie ihn sieht und adoptiert.

Dandy spielt und läuft gerne. 

Er versteht sich mit seinen Artgenossen gut und ist sehr lieb zu Menschen.

Möchten Sie Dandy ein schönes Zuhause schenken?  

 

Video:

 

https://youtu.be/35maiQ8PMXU

CARLO... bildschöner Mischlingsrüde

 geb. 2014, ca. 56 cm, ~kastriert~

Carlo ist ein gestandener Rüde, der nicht mit dominanten Hunden und Katzen zusammen leben kann. Mit unterwürfigen Hunden lebt er perfekt zusammen, da er sehr gesellig ist.

Er hat es nie gelernt in der Stadt zu sein und dort spazieren zu gehen. Für ihn wäre daher ein ländliches Zuhause von Vorteil.

Carlo ist fröhlich, energiegeladen und verspielt. Zu Menschen ist er richtig charmant und weiß schnell, was von ihm verlangt wird.

Er lernt mit Freude. Mit einer konsequenten und liebevollen Erziehung wird er seinen Menschen ein toller Begleiter sein und zeigen, wie viel Treue und bedingungslose Liebe in ihm steckt.

Als junger Hund hatte er Leishmaniose und wurde entsprechend eingestellt und behandelt. Mittlerweile benötigt er keinerlei Medikation mehr.

JOTA... Bruder von Ka

geb. 2014, ca. 50 cm, ~kastriert~

Jota hat ein ruhiges Wesen. Er ist ein klein wenig zurückhaltend. Nach ein paar Mal streicheln hat er jedoch sofort Vertrauen und folgt einem auf Schritt und Tritt.

Im Haus ist er stubenrein, macht nichts kaputt und kann einige Zeit alleine bleiben.

Er läuft sehr gut an der Leine und ist auch ableinbar. Es sollten nur möglichst keine Katzen in der Umgebung sein. Ihnen würde er hinterher laufen.

Jota und Ka waren immer zusammen und es wäre wunderbar, wenn sie es bleiben könnten. Sie können aber auch einzeln vermittelt werden. Jota ist bereits kastriert.

KA... der Bruder von Jota

geb. 2014, ca. 50 cm

Es ist gut zu erkennen, dass Ka der Bruder von Jota ist. Sie sind sich sehr  ähnlich. 

Ka liebt es mit seinen Menschen in der Natur unterwegs zu sein und sich auszupowern.

Er ist leinenführig und sehr gut abrufbar.

Ka kann auch in einen Haushalt mit Katzen vermittelt werden.  

Im Haus ist er ein ruhiger entspannter Hund und verhält sich vorbildlich.

PETER... liebenswürdiger Rüde!

geb. ca. 2009, 52 cm

Peter hat wahrscheinlich Zeit seines Lebens an einer Kette verbracht. Vielleicht ist er gerade deshalb ausgesprochen liebesbedürftig.

Trotzdem ist er Menschen gegenüber immer freundlich. Mit anderen Hunden hatte er offensichtlich noch wenig Kontakte und muss das Sozialverhalten noch ein wenig üben.

Er geht aber folgsam an der Leine.

Peter kennt noch nicht viel von der Welt, daher ist es durchaus möglich, dass er zunächst etwas unsicher sein wird.

Eine herzliche Familie mit Geduld, viel Liebe und Vertrauen sind eine gute und richtige Mischung, um Peter auf dem Weg in sein neues Leben zu begleiten.

REI... freundlicher Rüde mit Handicap!

geb. ca. 2009, 45 cm

Rei wurde auf drei Beinen hinkend auf der Straße gesichtet. Um ihm zu helfen, sollte er eingefangen werden, dabei bekam er jedoch große Panik. Durch die Gabe von Beruhigungsmitteln konnte er schließlich von unserem Partnerverein eingefangen werden.

Nach mehreren Tagen Ruhe, zeigte sich Rei von einer ganz anderen Seite. Er ist ein liebevoller und geselliger Hund.

Der Besitzer von Rei konnte dank des Chips ausfindig gemacht werden, lebt aber mittlerweile in einem Pflegeheim und konnte Rei nicht mehr halten. Er konnte jedoch die Infomation geben, dass Rei vor zwei Jahren einen Unfall mit einem Auto hatte und der ehemalige Besitzer die notwenige Operation nicht zahlen konnte und sein Vorderbeinknochen falsch zusammen gewachsen ist. Er wird also weiterhin hinken.

Trotzdem ist Rei ein fröhlicher Hund, der gut mit Menschen zurecht kommt und gerne gestreichelt wird.

Auch mit anderen Hunden kommt er gut zurecht.

Wir suchen nun für Rei eine Familie, die ihm trotz seines Handicaps ein liebevolles Zuhause bieten möchte.

PAX... wegen Verwahrlosung beschlagnahmt

geb. 2013, 65 cm, 30 kg, ~kastriert~

Pax wurde von der Polizei in Castellon auf einem Bauernhof beschlagnahmt.

Er wurde extrem dünn und mit verschiedenen Kopf- und Nackenverletzungen gefunden.

Zu Menschen ist er äußerst zugänglich, sucht Zuneigung und Streicheleinheiten.

Seiner Größe und Stärke ist er sich nicht bewusst.

Pax liebt ausgiebige Spaziergänge, auf denen er auch sehr gerne und schnell neue Dinge lernt.

Er liebt es gemeinsam mit seinen Menschen zu arbeiten und neue Kommandos zu üben.

Pax kommt gut mit Hündinnen und Welpen zurecht. Bei Rüden reagiert er leider nicht gut.