Hunde in Spanien - Zuhause gesucht

Kontakt:

 

Gabi Bäcker

Tel. 02333-80222

 

E-Mail: g.b.pucky4@t-online.de

Alle Beschreibungen und Angaben unserer Schützlinge wurden nach bestem Wissen und Gewissen gemacht.

Unsere ehrenamtlichen Tierschutzkollegen in Spanien bemühen sich ständig ihr Bestes hierfür zu geben. Trotzdem kann das Verhalten eines Hundes... insbesondere in der ersten Zeit im neuen Zuhause, durch viele Umstände deutlich vom sonst gezeigten Verhalten abweichen.

Wir bedanken uns hiermit für Ihr Verständnis.

ONA... kleine Lady

geb. Juni 2018, 42 cm

Ona ist eine liebe, hübsche kleine Lady. Sie ist es gewohnt in einem Haushalt zu leben.

Ona ist welpenhaft verspielt, Menschenbezogen und anhänglich. Sie ist verträglich mit anderen Hunden - sie ist rundum ein freudiger kleiner Welpe.

 

SENTO... sucht einen Lebensplatz

geb. 2016, 65 cm, ~kastriert~   

Sento ist ca. 2 Jahre jung und war ein Streuner in einer Stadt.
Die Polizei fand ihn und kontaktierte uns. Als unsere Tierschützer ihn sahen,
haben sie sich in ihn verliebt und beschlossen, ihm eine Chance zu geben.
Sento ist noch jung und will die ganze Zeit spielen, er ist mit anderen Hunden perfekt und lebt zur Zeit mit vier weiteren Hunden, 
Männchen und Weibchen, harmonisch zusammen.
Sento liebt Kinder.... er will mit ihnen spielen und gekuschelt werden.
Wir suchen nun für den hübschen Sento eine passende Familie, die Zeit und Lust hat, sich um eine neues Familienmitglied liebevoll zu kümmern.

Wenn Sie sich für diesen zauberhaften Hundebub interessieren, dann nehmen Sie bitte Kontakt auf!
 

TORRI... der Große

geb. Juli 2015, 80 cm, ~kastriert~

Torri ist ein wirklich sehr lieber, geduldiger und neugieriger Rüde. Er liebt Spaziergänge durch die Natur mit seinen Menschen.
Wenn er bei seinen Menschen ist, liebt er es mit ihnen zu spielen und will immer kuscheln. Er ist ebenfalls gut sozialisiert mit seinen Artgenossen.
Dieser tolle Rüde sucht ein Zuhause, welches seiner Größe gerecht wird.
Wir wünschen uns für ihn ein Haus mit Garten und viel Grün in der Umgebung, wo er sich frei bewegen kann.
Kinder im Haushalt sollten, wegen Torris Größe bitte auch schon älter sein.
 
Video:

CARLOS... verträglicher Schäferhundmischling

geb. März 2011, 60 cm, ~kastriert~

Carlos wurde zusammen mit Kiara gefunden, während Kiara ihre Kette mitschleppte, hatte Carlos kein Halsband um.
Wir wissen nicht, ob sie aus dem gleichen Haus kommen. Carlos ist ein lieber Hund und verträglich mit anderen Hunden.
Nun ist es höchste Zeit für ihn, zu gehen! Seine Vergangenheit kann niemand mehr ändern, aber wenn der hübsche Carlos Ihr Herz berührt hat, können Sie seine Zukunft gestalten und seinem Leben endlich einen Sinn geben.
Wir möchten für den wunderbaren Hundemann einen geeigneten Platz finden, damit auch er schon bald seinen Koffer packen und ein würdiges Leben beginnen darf.
 

KIARA... liebe Schäferhund-Mix-Hündin

geb. März 2014, ca. 55 cm, ~kastriert~

Kiara wurde am Stadtrand von Castalla zusammen mit Carlos gefunden, Kiara schleppte eine lange Kette mit einem Eisenhalsring hinter sich her, sie hatte eine starke Markierung am Hals und war sehr wahrscheinlich ein Leben lang angebunden, umso mehr liebt sie es jetzt, im Auslauf mit den anderen Hunden herumzutoben.
Trotz ihres schweren Lebens ist sie sehr lieb und verschmust.

VICENTE... großer Plüschbär

geb. 2010, 74 cm, ~kastriert~

Vicente ist ein 8 Jähriger Rüde, der Anfang März im Tierheim abgegeben wurde.

Er ist ein wunderbarer Hund, der aber auch stur sein kann. Vicente weiß dass er groß und stark ist und er macht gerne was er möchte.

Aber er ist sehr liebenswert und geht gut an der Leine. Am liebsten mag er es umarmt zu werden wie ein großer Bär.

ROCKY... ein reinrassiger Golden-Retriever

geb. Februar 2007, ca. 57 cm

Rocky war bei seinen Vorbesitzern leider nicht in besonders guten Händen. Es wurde sich nicht viel um ihn gekümmert und er wurde nicht regelmäßig gefüttert.

Dennoch sucht er den Kontakt und die Liebkosungen von Erwachsenen. Er respektiert, dass er weder auf Bett noch Sofa darf. Besuch begrüßt er freundlich. Im Haus ist er ruhig und bleibt auf seinem Platz. Man sollte jedoch vermeiden, etwas Essbares auf den Boden fallen zu lassen, weil er es nicht zulässt, dass man es wieder weg nimmt. Rocky ist gehorsam und kommt auf Zuruf.

Für ihn ist wichtig, dass er einen routinierten Alltag hat, dann gibt er seinen Menschen viel liebe, denn er ist so gern in Gesellschaft von Menschen.

Kinder ignoriert er weitestgehend, da er nie mit welchen zusammen gelebt hat. Sie sollten aber nicht zu stürmisch mit ihm sein.

Angeleint knurrt er Artgenossen schon mal an. Wenn er frei läuft, begrüßt er sie mit einem Schnüffeln und geht weiter. Besonders mag er kleine Hündinnen. Mit Katzen hat er bereits zusammen gelebt.

Allgemein ist Rocky ein ruhiger Hund, der im Haus überwiegend liegt. Er ist für sein Alter noch in guter Form und geht gern nicht zu lange Spaziergänge. Da schnüffelt und markiert er und es kann vorkommen, dass er so vertieft ist, dass er nicht gleich hört, wenn er gerufen wird. Er mag es, Leckerchen zu schnappen, die ihm zugeworfen werden.

Man sollte ihn jedoch nie gewaltsam zu etwas zwingen, wie z. B. ihn in den Nacken greifen, damit er aufsteht oder ihm die Nägel schneiden. Dann fühlt er sich bedroht.

Rocky sucht ein Zuhause, das seine Vergangenheit und seine kleinen Eigenarten respektiert und ihm Liebe schenken, die er bei guter Haltung jederzeit erwidert.

CHULO... wird ein toller Begleiter

geb. Mai 2017, 45 cm, ~kastriert~ 

Chulo wurde von einer Familie beim spazieren gehen gefunden, gerettet und an Tierschützer übergeben.
Er zeigt sich vor Ort als sehr liebevoll im Umgang mit Kindern, ist verträglich mit allen Artgenossen und auch Katzen.
Er steckt noch voller Energie und möchte beschäftigt und ausgelastet werden.
Er wäre sicherlich auch ein toller Begleiter am Rad oder beim Joggen.
 

NIKA & THOR.. wer schenkt ihnen ein Zuhause für immer? 

geb. Februar 2009, 60 cm und 62 cm

Nika und ihr Bruder Thor lebten immer zusammen und wurden leider nach so vielen Jahren im Tierheim Asoka Castalla abgegeben, weil der Besitzer angeblich keine Zeit mehr für sie hat.
Sie sollten gemeinsam einen Platz finden, wo sie noch einige schöne Jahre verbringen könnten. Nika und Thor sind unzertrennlich, beide lieben es, mit dem Ball zu spielen, sind gut zu Kindern, diese sollten aber schon ein vernünftiges Alter haben,
 
Beide lernen es gerade an der Leine zu gehen, und es klappt ganz gut.
Man merkt, dass sie vorher nie aus dem Grundstück heraus kamen und sind überglücklich wenn sie mal was anderes schnüffeln können. 
 
Es wäre ein Traum wenn Nika und Thor ein gemeinsames Zuhause für immer bekommen.
Auf Sie warten großartige, wundervolle Hundefreunde, die Sie den Rest ihres Lebens treu begleiten möchten.

JIMENA... wartet auf "ihre" Menschen

 geb. 2015, 65 cm, ~kastriert~

Jimena war ein Streunerin, die Polizei hat sie gefunden und sich mit uns in Verbindung gesetzt. Als wir sie sahen, haben wir beschlossen ihr zu helfen.
Jimena ist ca. 3 Jahre und voller Energie. Sie will nur die ganze Zeit spielen und sie muss noch vieles lernen.
Ihr Verhalten gegenüber anderen Hunden ist perfekt. Sie lebt noch mit vier weiteren Hunden zusammen und sie kommt mit allen gut aus.
Manchmal ist sie etwas dominant, aber am Ende akzeptiert sie die anderen Hunde.
Jimena kann nicht mit Katzen leben. Sie jagt sie, wenn sie sie sieht.

 

ABRIL... eine liebe Traumhündin 

geb. ca. 2011, 53 cm, ~kastriert~

Abril wurde trächtig auf den Straßen Spaniens gefunden. Ihre Welpen durfte sie in Sicherheit zur Welt bringen, worüber sie sehr dankbar war.

Sie ist sehr freundlich zu Menschen. Nur bei Fremden ist sie zu Beginn etwas zurückhaltend.

Sie versteht sich ebenfalls prima mit anderen Hunden und spielt sehr gerne.

Was sie sehr liebt ist es zu schwimmen. Bei Wasser ist sie kaum zu halten :-)

Zuhause ist sie ruhig, sie läuft außerdem gut an der Leine und fährt problemlos im Auto mit. Was will man mehr???

Die liebe Abril sucht nun ein eigenes Zuhause, in dem sie den Stress der Straße vergessen darf.

Vielleicht bei Ihnen?

INDIA... bekommt sie eine Chance? 

geb. ca. April 2017, 60 cm, ~kastriert~

India war eine Streunerin, die Polizei hat sie gefunden und sich mit uns in Verbindung gesetzt.
Als wir sie sahen, haben wir uns in sie verliebt und beschlossen, ihr eine Chance zu geben.

India ist ca. 1 Jahr jung und voller Energie. Sie möchte die ganze Zeit spielen und muss noch vieles lernen.
Sie ist perfekt mit anderen Hunden und lebt zur Zeit harmonisch in einem gemischten Rudel.
India ist sehr menschenbezogen und verschmust. 
Katzen sollten nicht in der Familie sein.

KISS... man fand sie auf der Autobahn

geb. 2015, ~kastriert~

Die Geschichte von Kiss:
 
Als die Polizei uns kontaktierte lag sie auf der Autobahn. Sie war von einem Auto schwer verletzt worden und konnte sich nicht bewegen.
Wir gingen zu ihr, um ihr zu helfen. Ihre beiden Hinterbeine schienen gebrochen zu sein. Sie musste den Tierarzt sehr dringend besuchen.
Sie war vom ersten Moment an, als sie uns traf, sehr dankbar. Obwohl sie starke Schmerzen hatte, war sie sehr freundlich, Kiss spürte das ihr geholfen wurde.
Als sie beim Tierarzt war, wurde eine Röntgenaufnahme gemacht, um ihren klinischen Zustand zu beurteilen. Sie brauchte mehrere Operationen und eine lange Zeit, um sich zu erholen.
Sie hat vier Operationen durchgemacht und jetzt können wir sagen, dass sie fast perfekt ist. Ein Hund voller Leben, der das Leben genießen kann, wie wir es uns nie hätten vorstellen können.
Kiss ist voller Energie, immer bereit für einen Spaziergang und einen Lauf. Auch nach den Operationen wollte sie die ganze Zeit spielen.
Sie ist freundlich und nett zu allen.
Sie lebt mit einer anderen Hündin und zwei Katzen zusammen. Sie hat keine Probleme mit ihnen. Sie integriert sich gut in einem Rudel mit männlichen und weiblichen Hunden.

Kiss ist jetzt eine gesunde Hündin und braucht keine Behandlung.

DANDY... spielt sehr gerne

geb. Dezember 2014, ca. 60 cm, ~kastriert~

Dandy ist ausgesetzt worden, er wartet in Spanien das eine liebe Familie ihn sieht und adoptiert.

Dandy spielt und läuft gerne. 

Er versteht sich mit seinen Artgenossen gut und ist sehr lieb zu Menschen.

Möchten Sie Dandy ein schönes Zuhause schenken?  

 

Video:

 

https://youtu.be/35maiQ8PMXU

ACHO... wer zeigt ihm die Sonnenseite des Leben's 

geb. ca. Februar 2015, 55 cm, ~kastriert~  

Acho ist in Murcia/ Spanien ausgesetzt worden.
Er ist hier im Tierheim und wartet auf eine Familie, die ihn adoptieren möchte. 
 
Er ist sehr liebevoll im Umgang mit Menschen und versteht sich auch mit seinen Artgenossen gut.
Möchten Sie ihm helfen, wieder ein schönes Leben führen zu können? 

CARLO... bildschöner Mischlingsrüde

 geb. 2014, ca. 56 cm, ~kastriert~

Carlo ist ein gestandener Rüde, der nicht mit dominanten Hunden und Katzen zusammen leben kann. Mit unterwürfigen Hunden lebt er perfekt zusammen, da er sehr gesellig ist.

Er hat es nie gelernt in der Stadt zu sein und dort spazieren zu gehen. Für ihn wäre daher ein ländliches Zuhause von Vorteil.

Carlo ist fröhlich, energiegeladen und verspielt. Zu Menschen ist er richtig charmant und weiß schnell, was von ihm verlangt wird.

Er lernt mit Freude. Mit einer konsequenten und liebevollen Erziehung wird er seinen Menschen ein toller Begleiter sein und zeigen, wie viel Treue und bedingungslose Liebe in ihm steckt.

Als junger Hund hatte er Leishmaniose und wurde entsprechend eingestellt und behandelt. Mittlerweile benötigt er keinerlei Medikation mehr.

JOTA... Bruder von Ka

geb. 2014, ca. 50 cm, ~kastriert~

Jota hat ein ruhiges Wesen. Er ist ein klein wenig zurückhaltend. Nach ein paar Mal streicheln hat er jedoch sofort Vertrauen und folgt einem auf Schritt und Tritt.

Im Haus ist er stubenrein, macht nichts kaputt und kann einige Zeit alleine bleiben.

Er läuft sehr gut an der Leine und ist auch ableinbar. Es sollten nur möglichst keine Katzen in der Umgebung sein. Ihnen würde er hinterher laufen.

Jota und Ka waren immer zusammen und es wäre wunderbar, wenn sie es bleiben könnten. Sie können aber auch einzeln vermittelt werden. Jota ist bereits kastriert.

KA... der Bruder von Jota

geb. 2014, ca. 50 cm

Es ist gut zu erkennen, dass Ka der Bruder von Jota ist. Sie sind sich sehr  ähnlich. 

Ka liebt es mit seinen Menschen in der Natur unterwegs zu sein und sich auszupowern.

Er ist leinenführig und sehr gut abrufbar.

Ka kann auch in einen Haushalt mit Katzen vermittelt werden.  

Im Haus ist er ein ruhiger entspannter Hund und verhält sich vorbildlich.

AUGUSTIN... viel Empathie und Geduld gesucht

geb. ca. 2012, ca. 60 cm, ~kastriert~

Augustin hat Jahre in Einsamkeit, mit Hunger und großer Vernachlässigung gelebt.

Er hatte sich aufgegeben und in einer Gasse für immer schlafen gelegt.

Er wurde von Freiwilligen gerettet und sofort in das tierärztliche Zentrum gebracht, wo die Schwere seiner Verfassung: Leishmaniose, sehr schwere Anämie diagnostiziert wurde.

Nach der notwendigen tierärztlichen Versorgung und erfolgreicher langer Behandlung ist er erfolgreich gesundet.

Er scheint so gut wie keinen Kontakt zu Menschen gehabt zu haben. Mit viel Geduld und Liebe hat er sich nun an Menschen gewöhnt.

Er könnte gut zu einem ausgeglichenen Hund vermittelt werden, der ihm Sicherheit gibt und von dem er sich was „abgucken“ kann.

In seiner Pflegestelle lebt er mit zwei Rüden zusammen und es ist wunderbar anzusehen, wie gut sie ihn integriert haben, da er von Anfang an freundlich und herzlich zu ihnen war und jeglichen Konflikt vermeidet. Katzen meidet er.

Wir suchen für ihn ein Zuhause, das ihm Sicherheit und Vertrauen vermittelt und ein wenig Geduld mitbringt.

Augustin ist ein wundervoller Hund, braucht aber ein wenig Zeit, um sich einzuleben.

PETER... liebenswürdiger Rüde!

geb. ca. 2009, 52 cm

Peter hat wahrscheinlich Zeit seines Lebens an einer Kette verbracht. Vielleicht ist er gerade deshalb ausgesprochen liebesbedürftig.

Trotzdem ist er Menschen gegenüber immer freundlich. Mit anderen Hunden hatte er offensichtlich noch wenig Kontakte und muss das Sozialverhalten noch ein wenig üben.

Er geht aber folgsam an der Leine.

Peter kennt noch nicht viel von der Welt, daher ist es durchaus möglich, dass er zunächst etwas unsicher sein wird.

Eine herzliche Familie mit Geduld, viel Liebe und Vertrauen sind eine gute und richtige Mischung, um Peter auf dem Weg in sein neues Leben zu begleiten.

REI... freundlicher Rüde mit Handicap!

geb. ca. 2009, 45 cm

Rei wurde auf drei Beinen hinkend auf der Straße gesichtet. Um ihm zu helfen, sollte er eingefangen werden, dabei bekam er jedoch große Panik. Durch die Gabe von Beruhigungsmitteln konnte er schließlich von unserem Partnerverein eingefangen werden.

Nach mehreren Tagen Ruhe, zeigte sich Rei von einer ganz anderen Seite. Er ist ein liebevoller und geselliger Hund.

Der Besitzer von Rei konnte dank des Chips ausfindig gemacht werden, lebt aber mittlerweile in einem Pflegeheim und konnte Rei nicht mehr halten. Er konnte jedoch die Infomation geben, dass Rei vor zwei Jahren einen Unfall mit einem Auto hatte und der ehemalige Besitzer die notwenige Operation nicht zahlen konnte und sein Vorderbeinknochen falsch zusammen gewachsen ist. Er wird also weiterhin hinken.

Trotzdem ist Rei ein fröhlicher Hund, der gut mit Menschen zurecht kommt und gerne gestreichelt wird.

Auch mit anderen Hunden kommt er gut zurecht.

Wir suchen nun für Rei eine Familie, die ihm trotz seines Handicaps ein liebevolles Zuhause bieten möchte.

PAX... wegen Verwahrlosung beschlagnahmt

geb. 2013, 65 cm, 30 kg, ~kastriert~

Pax wurde von der Polizei in Castellon auf einem Bauernhof beschlagnahmt.

Er wurde extrem dünn und mit verschiedenen Kopf- und Nackenverletzungen gefunden.

Zu Menschen ist er äußerst zugänglich, sucht Zuneigung und Streicheleinheiten.

Seiner Größe und Stärke ist er sich nicht bewusst.

Pax liebt ausgiebige Spaziergänge, auf denen er auch sehr gerne und schnell neue Dinge lernt.

Er liebt es gemeinsam mit seinen Menschen zu arbeiten und neue Kommandos zu üben.

Pax kommt gut mit Hündinnen und Welpen zurecht. Bei Rüden reagiert er leider nicht gut.